Sieger-Pokal für die Jüngsten

HC-2006

Als Jüngste im Teilnehmerfeld überstand die elfjährige Vredenerin die beiden Vorrundenspiele ohne Probleme: 6:1, 6:0 hieß es jeweils nach den Matches gegen Zina Bösing aus Bocholt und gegen Christina Heinze aus Emsdetten. Beim 6:0, 6:0-Sieg gegen die drei Jahre ältere Jana Bösing (Bocholt) spielte Anna-Maria ihr ganzes Potenzial aus, um anschließend im Finale gegen Caroline Fledder (Emsdetten) einen 6:1, 6:2-Sieg folgen zu lassen.

In der Jungen-Konkurrenz hatte der Stadtlohner Robin Möllers, der für den Dorstener TC aufschlägt, drei Spielrunden als Sieger beendet (6:3, 6:4 gegen Philipp Becker, Dortmund; 6:0, 6:1 gegen Benjamin Strunk, Ratingen; 6:1, 7:5 gegen Kevin Behn, Horstmar), ehe seine Erfolgsserie im Finale vom Lokalmatadoren Kevin Kaczynski gestoppt wurde. Mit 6:3, 6:1 behielt der Zwölfjährige - ebenfalls der Jüngste auf dem Platz - die Oberhand. Zuvor hatte er Jan Krüger (Rheine; 6:1, 6:2) und Nicolas Dvorak (Rheine; 6:1, 6:0) besiegt.
Am 18./19. März finden die U 16-Turniere statt.


v. l. Kevin und Robin

Wetter