Jugendspiele

Erfolgreiche Jugend

Der Startschuss erfolgte beim TC GW Mesum mit einem 4:2 Sieg. Weiter ging es zu Hause gegen den TC Blau Weiß Laer mit einem satten 6:0 Sieg, gefolgt von einem ebenfalls 6:0 Sieg gegen den TC Blau Weiß Borghorst. Respekt!!
Die 2. Henner Henkel IA konnte nicht ganz so stark in die Saison starten. Die Jungs unterlagen am ersten Spieltag Gastgeber  TC Nordwalde mit 2:4 Punkten. Der 2. Spieltag sah noch etwas düsterer aus. Der TC 22 Rheine war mit 6:0 Punkten deutlich überlegen. Aber am dritten Spieltag  gegen TC Grün Weiß Neuenkirchen wurde deutlich, was in unseren Jungs steckt. Mit einem 4.2 Sieg konnte der TC Hamaland nach Hause fahren.
Die Henner Henkel II A verpassten wegen Terminmissverständnissen und Koordinationsproblemen leider den ersten Spieltag. Dafür trumpften sie zum nächsten Termin gegen den Alstätter TC mit 6:0 Punkten deutlich auf. Als dann der TC RW Vreden zu Gast war, mussten sich die Spieler um Marvin Pennekamp mit einem 1:5 geschlagen geben. Auch hier gilt zum Trost: an Erfahrung gewinnt man immer.
Die Jüngsten stehen in ihrer Motivation und ihrem Ehrgeiz den Älteren, aber auch den Erwachsenen in nichts nach. Gleich am ersten Spieltag konnten sie ihr Match gegen den TC GW Mesum mit 4:2 Punkten für sich entscheiden. Nach grandiosem Start mussten am zweiten Spieltag gleich vier Punkte an den Gast vom  TV Emsdetten abgegeben werden. Und am letzten Spieltag konnten Alexander Lansing zusammen mit Anke Zimmermann im Doppel wenigstens ein Spiel gegen den TA TuS Wüllen für sich entscheiden.
Die Mädchen der Cilly Aussem Mannschaft haben erst einen Spieltag hinter sich. Beim TC GW Neuenkirchen mussten gleich 5 Punkte abgegeben werden. Aber eine Steigerung ist sicher und wir halten für die nächsten Spiele fest die Daumen.

Wetter