Lokalzeitung 23.03.2004

Presse

23 U 14-Tennis-Hoffnungsträger aus dem gesamten Münsterland nahmen am Samstag die Erstrundenspiele in der Vredener Tennishalle in Angriff: Für Moritz Uppenkamp (TuS Wüllen; 0:6, 0:6 gegen Christopher Brunert, Hünenburg), Michelle Dvorak (TC Hamaland Vreden; 1:6, 0:6 gegen Nina Voss, GW Ahaus), Theresa Schrage (TC Legden; 3:6, 1:6 gegen Pia Frankemölle, GW Ahaus) und Tamara Dvorak (TC Hamaland Vreden; 0:6, 2:6 gegen Ann-Kathrin Offermann, TSG Dülmen) war der Griff nach dem "Hamaland-Cup" damit schon aussichtslos geworden.

Lokalmatador Alexander Lansing spielte sich mit einem 6:3, 6:0-Erfolg gegen Florian Kelder (Nordhorn) ins Halbfinale vor, musste dort aber der Nummer eins der Setzliste, Lucas Kleine-Steggemann (Mülheim), mit 6:7, 6:3, 1:6 geschlagen geben. Im "Kleinen Finale" gegen Lukas Börsting (Darfeld) behielt er aber mit 7:6, 6:4 die Oberhand.

Sieger wurde Christopher Brunert (Hünenburg) nach einem 6:2, 6:3-Sieg gegen Lucas Kleine-Steggemann; Sieger der B-Spielrunde wurde Max Wedekämper (Bremen), der Nils Schlamann (GG Gronau) mit 7:5, 6:3 besiegte.

In der U14-Mädchenkonkurrenz schieden in der zweiten Spielrunde mit Nina Voss (GW Ahaus; 3:6, 5:7 gegen Karina Greeven, Recklinghausen), Sabrina Börst (TC Legden; 1:6, 2:6 gegen Sarah Altendeitering, Nordhorn) und Pia Frankemölle (GW Ahaus; 3:6, 4:6 gegen Laura Ovelhey, Hüls) die Spielerinnen mit den vermeintlich nächsten Anreisen aus.

Karina Greeven sicherte sich im Finale ohne Spiel gegen die verletzte Laura Overhey den "Hamaland-Cup". Siegerin der B-Spielrunde wurde indes Sabrina Börst - (Foto), die im Finale ihrer Legdener Vereinskollegin Theresa Schrage mit 6:2, 6:1 das Nachsehen gab.

Schon jetzt lud Turnierleiter Reinhard Erftkemper zu den fünften und sechsten "Hamaland-Cup"-Turnieren ein: Am 9. Juli findet auf der Anlage an der Ottensteiner Straße das Jugendranglistenturnier der Altersklasse U 12 statt, ehe eine Woche später (16. Juli) die U14-Konkurrenzen an gleicher Stelle stattfinden.

Wetter