1990 und 1991

Finale mit Leppen

Mit einem großen Fest feierte der TC Hamaland Vreden 1990 sein zehnjähriges Bestehen. Der damals 24-jährige Dirk Leppen, an Platz 201 der Weltrangliste notiert und einer der besten deutschen Spieler, wiederholte 1990 seinen Sieg bei den Vreden Open. Das Kunststück, das Turnier dreimal in Folge zu gewinnen, verhinderte im Jahr darauf Finalgegner Lars Koslowski, der sich später bis auf Platz 60 in der Weltrangliste vorarbeiten konnte.
Wetter